buehnenbild_Souvenir-de-Solferino.jpg
Jahresbericht (1948)Jahresbericht (1948)

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Geschichte
  3. Historische Dokumente
  4. Jahresbericht (1948)

"Jahresbericht der Bereitschaft m[ännlich] und w[eiblich] 13 Schwanheim ab 1.1.1948"

Eine Seite, geschrieben mit Schreibmaschine, unterzeichnet von Wilhelm Ringelstein. Es handelt sich um statistische Daten über die Aktivitäten im Jahr 1948, vermutlich das erste Halbjahr betreffend. Man sieht daran beispielsweise, dass das Schwanheimer Rote Kreuz bei der Währungsreform von 1948 und der Paulskirchenfeier am am 18. Mai 1948 mitwirkte.

Frankfurt a.M., den 14.7.48

Jahresbericht
der Bereitschaft m und w 13   Schwanheim ab 1.1.1948

25 Bereitschaftsabende,  durchschnittlich 16 Personen

3 außerordentliche Mitgliederversammlungen

16 Kursdoppelstunden, 6 von Dr. Heuser, 10 von W. Ringelstein durchgeführt

 

Wachbesetzung (Unfallhilfsstelle)

192 ausgeführte Dienste

22 Sportdienste je ½ Tag 6 Helfer (Sportplatz und Turnhalle Schwanheim)

 

Paulskirchenfeier:

  1 Sportdienst   1 Tag   2 Helfer   2 Helferinnen

                          ½ Tag   2 Helfer

  3 Radrennbahndienste   ½ Tag   6 Helfer   2 Helferinnen

  2 Pferderennbahndienste:   ½ Tag   1 Helfer   1 Helferin

  8 Zirkusdienste:   8 Helfer   8 Helferinnen

Wahlschleppdienst:   1 Tag   3 Helfer   1 Helferin

Währungsreformdienst:   2 Tage   13 Helfer   9 Helferinnen

Wärmestube:   Februar - März 1948   1 Helfer

Ringelstein