buehnenbild_auftrag_zelck_drk.jpg
Mitgliederversammlung 2013Mitgliederversammlung 2013

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Geschichte
  3. Mitgliederversammlung
  4. Mitgliederversammlung 2013

Kurzbericht der ordentlichen Mitgliederversammlung 2013

Die ordentlichen Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Schwanheim-Goldstein fand am 23. Mai 2013 im DRK-Haus in Schwanheim statt. Neben den aktiven Mitglieder begrüßte dazu der Vorstand auch Dr. Michael Sroka als Vertreter des Präsidiums des DRK-Bezirksverbands Frankfurt am Main.

Nach der Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit gedachten die Anwesenden der in den vergangenen zwölf Monaten verstorbenen Mitglieder. Beispielhaft wurden Wilhelm "Willi" Schmidt (1929-2013) und Erich Klawuhn (1923-2012) genannt.

Die Berichte aus allen Rotkreuz-Gemeinschaften des Ortsvereins - Bereitschaft, Wasserwacht, Wohlfahrts- und Sozialarbeit - zeugten von dem breiten Aufgabenspektrum, das die aktiven Mitglieder abdecken: Sanitätsdienst (durchschnittlich einmal pro Woche im Einsatz), Blutspende, Erste-Hilfe-Kurse, Seniorentreffen und -ausflüge, Wasserrettungsdienst, Ausbildung im Rettungsschwimmen, Suchdienst, Katastrophenschutz und noch einiges mehr. Nur deren ehrenamtlichem Engagement ist es zu verdanken, dass diese Aufgaben vor Ort wahrgenommen werden können. Auch im Rechnungsjahr 2012 gelang das kostendeckend wie die Schatzmeisterin zu berichten wusste.

Eine Reihe von Neuerungen konnte der Vorstand darüber hinaus berichten:

  • Die ersten Schritte zur Neugründung einer Jugendgruppe sind getan, damit es auch in Schwanheim bald wieder ein Jugendrotkreuz gibt.
  • Der Ortsverein hat weiter in die Ausrüstung investiert, um z.B. Qualität und Sicherheit zu verbessern. Dazu gehören z.B. neues Sanitätsmaterial und auch der neue Mannschaftswagen.
  • Schließlich ist der Vorstand hoffnungsvoll, dass es in diesem Jahr gelingen wird, gemeinsam mit dem Bezirksverband als Eigentümer eine Verbesserung der räumlichen Situation zu finden.

Nach der Entlastung des amtierenden Vorstands wählte die Mitgliederversammlung die Kassenprüfer für das Rechnungsjahr 2013 und die Delegierten für die Bezirksversammlung 2013.

 

Zum Abschluss der Mitgliederversammlung ehrte Dr. Michael Sroka vier aktive Mitglieder für die langjährige Mitarbeit:

  • Patrick von Manger (20 Jahre)
  • Nina Heiderich (5 Jahre)
  • Frank Seel (5 Jahre)
  • Brigitte Skocibusic (5 Jahre)