buehnenbild_auftrag_zelck_drk.jpg
Mitgliederversammlung 2015Mitgliederversammlung 2015

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Geschichte
  3. Mitgliederversammlung
  4. Mitgliederversammlung 2015

Kurzbericht der ordentlichen Mitgliederversammlung 2015

Am 21. Mai 2015 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Schwanheim-Goldstein im frisch gestrichenen Saal des DRK-Hauses in Schwanheim statt. Neben aktiven und passiven Mitglieder begrüßte dazu der Vorstand auch drei Vertreter des Präsidiums des DRK-Bezirksverbands Frankfurt am Main: Joachim Vandreike (Vorsitzender), Gabriele Hofmann-Werther (Stellvertretende Vorsitzende) und Dierk Dallwitz (Kreisgeschäftsführer). Im Anschluss gedachten die Anwesenden anhand der drei früheren Vorsitzenden Reinhold Reichenbach, Josef Rest und Wilhelm Schmidt der verstorbenen Mitglieder.

Es folgten die Berichte des Vorstands, sowohl über wichtige Querschnittsthemen (Mitglieder, Fahrzeuge, Haus, Finanzen, Gremienarbeit), als auch aus den Rotkreuz-Gemeinschaften, in denen die aktive, ehrenamtliche Arbeit stattfindet: Bereitschaft, Wasserwacht, Wohlfahrts- und Sozialarbeit, Jugendrotkreuz.

Nach der Entlastung des amtierenden Vorstands bestätigte die Mitgliederversammlung den Vorstand und damit seine erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre. Neu darin vertreten sind die Rotkreuz-Ärztin und zwei Beisitzer, um das wachsende Aufgabenspektrum abzudecken. Weiterhin wurden Kassenprüfer für das Rechnungsjahr 2015, die Delegierten für die Bezirksversammlung 2015 und Vorschläge als Delegierte für die Landesversammlung 2015 gewählt.

Zum Abschluss der Versammlung ehrte Joachim Vandreike drei aktive Mitglieder für ihre langjährige Mitarbeit:

  • Dr. Matthias Bollinger (40 Jahre)
  • Oles Kabanenko (10 Jahre)
  • Derya Dogruel (5 Jahre)

Unmittelbar im Anschluss an die Mitgliederversammlung, zwischen 2 und 3 Uhr morgens, startete das Cyber-Mobbing gegen den Ortsverein und gewählte Vertreter.